Die dümmsten Quizfragen

Was können die Teilnehmer bei "Deutschland sucht den Superstar" gewinnen? A: Einen Bausparvertrag B: Einen Plattenvertrag
1 von 8
Was können die Teilnehmer bei "Deutschland sucht den Superstar" gewinnen? A: Einen Bausparvertrag B: Einen Plattenvertrag
Wie heißt Rambo-Darsteller Stallone mit Vornamen? A: Weihnachten B: Ostern C: Sylvester
2 von 8
Wie heißt Rambo-Darsteller Stallone mit Vornamen? A: Weihnachten B: Ostern C: Sylvester
Womit kann man Lügen nachweisen? A: Lügendetektor B: Schwangerschaftstest
3 von 8
Womit kann man Lügen nachweisen? A: Lügendetektor B: Schwangerschaftstest
Wie heißen die beliebten Fleischbrötchen? A: Hamburger B: Flensburger
4 von 8
Wie heißen die beliebten Fleischbrötchen? A: Hamburger B: Flensburger
Womit wurden früher Wellen ins Haar gearbeitet? A: Kämmerer B: Lokomotive C: Brennschere D: Strähnengas
5 von 8
Womit wurden früher Wellen ins Haar gearbeitet? A: Kämmerer B: Lokomotive C: Brennschere D: Strähnengas
Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland? A: Lufthansa B: Berlin
6 von 8
Wi e heißt die Hauptstadt von Deutschland? A: Lufthansa B: Berlin
Wie heißt die Frau von Prinz Charles? A: Camilla B: Helmut
7 von 8
Wie heißt die Frau von Prinz Charles? A: Camilla B: Helmut
Wie viele Mitglieder sitzen in der Jury von Deutschland sucht den Superstar? A: 3 B: 3000
8 von 8
Wie viele Mitglieder sitzen in der Jury von Deutschland sucht den Superstar? A: 3 B: 3000

Wie heißt George W. Bush mit Vornamen? Welche Farbe hat dieser rote Ball? Die Fragen bei Quiz-Sendungen im Fernsehen übertreffen sich an Dummheit. Ein paar besonders inhaltsfreie Exemplare:

Auch interessant

Meistgesehen

Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Mehr als 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande
Mehr als 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande
Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt
Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken

Kommentare