Liebeskummer löst große Suchaktion in Donau aus

Regensburg - Suchaktion wegen Liebeskummer: Am späten Freitagabend hat ein Großaufgebot von Polizei und Feuerwehr die Donau in Regensburg nach einem Mädchen (15) abgesucht.

Auslöser war laut Polizei ein 15 Jahre altes Mädchen, das aus Enttäuschung über das andere Geschlecht bei der Steinernen Brücke in die Donau gehen wollte. Glücklicherweise lag hier jedoch ein Irrtum vor, denn eine gleichaltrige Freundin, die besorgt die Polizei alarmiert hatte, hatte die Worte der 15-Jährigen falsch gedeutet. Beide Mädchen sind wohl auf und wurden ihren Eltern übergeben. Wer die Kosten des Rettungseinsatzes trägt, ist noch offen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

U-Bahn-Drama in Berlin endet tödlich: Urteil gesprochen - Staatsanwältin zeigt sich entsetzt
U-Bahn-Drama in Berlin endet tödlich: Urteil gesprochen - Staatsanwältin zeigt sich entsetzt
Suchbild: Erspähen Sie das Tier auf diesem Foto? Es ist so gut versteckt, dass es fast niemand schafft
Suchbild: Erspähen Sie das Tier auf diesem Foto? Es ist so gut versteckt, dass es fast niemand schafft
Lotto am Samstag vom 30.05.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 30.05.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 03.06.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 03.06.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare