Zug reißt Mann Zehen ab

Worms - Ein schlimmes Missgeschick hat einen Mann mehrere Zehen seines Fußes gekostet. Er wollte den Zug noch erreichen und rutschte aus. Die ganze Geschichte:

Ein abfahrender Zug hat einem Mann in Worms mehrere Zehen abgerissen. Der 36-Jährige hatte am Dienstagabend noch die Bahn erwischen wollen, stolperte und rutschte mit seinem Fuß zwischen Bahnsteig und Zug, wie die Bundespolizei in Kaiserslautern am Donnerstag berichtete. Der Waggon trennte ihm beim Anrollen die Zehen ab.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Rätselhaftes Wesen auf Fotos entdeckt
Rätselhaftes Wesen auf Fotos entdeckt
Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt
Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“

Kommentare