Tödliches Unglück

Zugbegleiterin wird von Regionalbahn überrollt - und stirbt

+

Eine Zugbegleiterin ist im Bahnhof in Amstetten (Baden-Württemberg) von einem Zug überrollt und tödlich verletzt worden.

Amstetten - Eine Zugbegleiterin ist im Bahnhof in Amstetten (Baden-Württemberg) von einem Zug überrollt und tödlich verletzt worden. Die 50-Jährige sei am Mittwoch zwischen die Bahnsteigkante und die anfahrende Regionalbahn geraten, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Demnach hatte die Frau dem Zugführer zunächst das Abfahrtssignal gegeben. Dann hatte sie einem Zeugen zufolge versucht, einzusteigen, als sich die Türen bereits schlossen und die Bahn anfuhr, wie die Polizei weiter mitteilte. Dabei stürzte sie ins Gleisbett. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Schweres Zugunglück in Ankara: 48-jähriger Deutscher unter den neun Todesopfern
Schweres Zugunglück in Ankara: 48-jähriger Deutscher unter den neun Todesopfern
Wort des Jahres 2018 steht fest und stiftet große Verwirrung - Wir erklären „Heißzeit“
Wort des Jahres 2018 steht fest und stiftet große Verwirrung - Wir erklären „Heißzeit“
Mann geht mit diesen Zwillingen ins Bett - Ihr großer Wunsch setzt ihn nun mächtig unter Druck
Mann geht mit diesen Zwillingen ins Bett - Ihr großer Wunsch setzt ihn nun mächtig unter Druck
Er lebte noch! Grusel-Fund in diesem Schacht
Er lebte noch! Grusel-Fund in diesem Schacht

Kommentare