Zwei Kleinkinder sterben bei Wohnungsbrand

Bremen - Zwei Kinder im Alter von zwei und vier Jahren sind am Freitag bei einem Wohnungsbrand in Bremen ums Leben gekommen.

Ein Geschwisterkind werde noch vermisst, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Möglicherweise habe es sich nicht in der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Walle aufgehalten. Die Mutter der Kinder blieb unverletzt. Sie werde seelsorgerisch betreut, sagte der Sprecher.

Das Feuer war aus unbekannter Ursache in der Wohnung im ersten Obergeschoss ausgebrochen. Als die Feuerwehr eintraf, brannte das Appartement in voller Ausdehnung. Einsatzkräfte fanden bei den Löscharbeiten die beiden toten Kinder. Ob sich die Mutter zum Zeitpunkt des Brandausbruchs in der Wohnung befand, war zunächst noch unklar. Sie wurde von den Einsatzkräften im Haus angetroffen. Ein Übergreifen des Feuers auf andere Wohnungen konnten die Einsatzkräfte verhindern.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Kommentare