Zwei Männer wegen Angriffs auf US-Botschaft festgenommen

Sarajevo - In Bosnien sind zwei Männer unter dem Verdacht festgenommen worden, dass sie in den Angriff auf die US-Botschaft in Sarajevo vergangenen Freitag verwickelt waren.

Wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte, sollen die 21 und 24 Jahre alten Männer für einen Monat in Untersuchungshaft bleiben. Ihnen werde Beteiligung an einem Terrorakt vorgeworfen. Sie sollen den Mann, der die US-Botschaft in Sarajevo beschossen hatte, aus ihrem Heimatdorf Gornja Maoca in Nordbosnien nach Sarajevo gefahren haben.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“

Kommentare