Zwei US-Bergsteiger in Peru tödlich verunglückt

Lima - Tödliche Bergtour: Am Samstag fand ein Suchtrupp in den peruanischen Anden die Leichen zweier amerikanischer Bergsteiger. Die beiden hatten Mitte Juli die Palcaraju bestiegen.

Ein Suchtrupp in den peruanischen Anden hat am Samstag die Leichen von zwei vermissten US-Bergsteigern entdeckt. Die Männer im Alter von 29 und 32 Jahren hatten Mitte Juli den rund 6.100 Meter hohen Palcaraju in der Bergkette der Cordillera Blana bestiegen und waren auf dem Rückweg verunglückt.

Der Koordinator der Bergungsaktion, Ted Alexander, sagte in der Ortschaft Huaraz, die beiden seien schätzungsweise 300 Meter in die Tiefe gestürzt. Die Männer waren erfahrene Bergsteiger.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mülheim: Keine Rückkehr! Mutmaßliche Vergewaltiger wechseln die Schule 
Mülheim: Keine Rückkehr! Mutmaßliche Vergewaltiger wechseln die Schule 
Rebecca Reusch: Berliner Polizei verfolgt neue Theorie - Unfalltod der Grund für ihr Verschwinden?
Rebecca Reusch: Berliner Polizei verfolgt neue Theorie - Unfalltod der Grund für ihr Verschwinden?
Frau filmt schockierende Momente: Rohes Fleisch hüpft auf einmal lebendig vom Teller
Frau filmt schockierende Momente: Rohes Fleisch hüpft auf einmal lebendig vom Teller
Anschlag befürchtet: ICE auf dem Weg nach Hamburg evakuiert - Mann im Zug verschreckt Reisende
Anschlag befürchtet: ICE auf dem Weg nach Hamburg evakuiert - Mann im Zug verschreckt Reisende

Kommentare