1. tz
  2. Welt

Aldi-Sonderangebot lässt Kunden an der Welt zweifeln: „Scheint mit Gesellschaft abwärts zu gehen“

Erstellt:

Von: Yasina Hipp

Kommentare

Golf Tees bei Aldi.
Stark reduzierte Golf Tees lassen Aldi-Kunden an der Welt zweifeln. © Screenshot/Twitter/MichaelJBaur

Ein Sonderangebot der besonderen Art lässt einen Aldi-Kunden aufhorchen. Auf Twitter postet er seine Entdeckung.

Mülheim an der Ruhr - Gespräche rund um das Thema Einkaufen und Supermärkte werden derzeit von den steigenden Preisen für Lebensmittel bestimmt. Der russische Angriffskrieg in der Ukraine treibt die Kosten auch hierzulande in die Höhe. Das bekommen auch die Kunden bei Aldi, Lidl, Rewe und Co. deutlich zu spüren. Einige Lebensmittel-Discounter greifen offenbar sogar zu fiesen Tricks, um ihre Kunden angesichts steigender Preise zu täuschen. In einer Filiale von Aldi Süd erregt hingegen ein Sonderangebot die Aufmerksamkeit eines Einkäufers. Seine kuriose Entdeckung teilt er auf seinem Twitter-Kanal.

Aldi: Golf Tees extrem reduziert

Auf dem Twitter-Foto des Aldi-Kunden zu sehen: Eine große Packung Golf Tees und ein knalliges rotes Schild, welches auf den stark reduzierten Preis aufmerksam macht. Die 150 Holzstäbchen, auf denen beim Golf-Abschlag der Ball platziert wird, sind von ursprünglich 4,99 Euro auf nur noch 29 Cent reduziert. Das lässt das Herz golfender Schnäppchenjäger sicherlich höher schlagen!

Die Tees waren bei Aldi Süd bereits Anfang April als Aktion im Sortiment zu finden. In dieser Filiale scheinen noch einige Restposten übrig geblieben zu sein. Der Urheber des Posts schreibt dazu humorvoll: „Es scheint mit der Gesellschaft abwärts zu gehen, wenn Aldi einen Ausverkauf von Golf Tees machen muss.“

Aldi: Inflation auch bei Lebensmittel-Discounter deutlich zu spüren

Während der Lebensmittel-Discounter Aldi schon früh bestätigte, dass eine ganze Reihe an Lebensmitteln sehr viel teurer werden wird, sind zumindest diese Golf-Tees äußerst erschwinglich. Wie lange die Rekordinflation im Euroraum noch anhalten wird, ist derzeit für Experten schwer zu prognostizieren. Die Europäische Zentralbank (EZB) sah sich jedoch schon zum Handeln gezwungen und hebt zum Juli erstmals nach elf Jahren die Zinsen wieder an.

Bis die Preise wieder sinken, werden in den Supermärkten sicherlich weiter skurrile Entdeckungen gemacht. So wie ein Aldi-Kunde, der Käse der besonderen Art im Aldi-Regal entdeckte: Parmesan für mehr als 100 Euro pro Kilo.

Hohe Preise: Stimmen sie mit ab.

Auch interessant

Kommentare