Zweite US-Sonde erreicht Umlaufbahn um Mond

+

Pasadena/USA - Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat am Neujahrstag eine zweite Erkundungssonde in eine Laufbahn um den Mond geschickt.

“Grail-A“ war bereits am Samstag erfolgreich auf Kurs gebracht worden. Die Techniker der Bodenstation im kalifornischen Pasedena hofften am Sonntag auf einen ähnlichen Erfolg des Zwillings “Grail-B“.

Die Weltraumflugkörper sollen das Gravitationsfeld des Mondes erkunden und so Rückschlüsse auf die Beschaffenheit der Oberfläche ermöglichen. Die Sonden, beide etwa so groß wie eine Waschmaschine, waren im September mit derselben Rakete ins All gestartet, hatten sich dann aber unabhängig voneinander auf die Reise zum Mond begeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mann ertrinkt während erstem Date mit Bayerin: „Habe ihn leider nur fünf Minuten gekannt“
Mann ertrinkt während erstem Date mit Bayerin: „Habe ihn leider nur fünf Minuten gekannt“
Iserlohn: Schreckliche Messerattacke mit zwei Toten - Täter offenbar polizeibekannt 
Iserlohn: Schreckliche Messerattacke mit zwei Toten - Täter offenbar polizeibekannt 
Rebecca Reusch: Berliner Polizei verfolgt offenbar Unfalltod-Theorie
Rebecca Reusch: Berliner Polizei verfolgt offenbar Unfalltod-Theorie
Vermisstenfall nach 19 Jahren gelöst: Sterbliche Überreste gefunden -  Das geschah mit Filiz 
Vermisstenfall nach 19 Jahren gelöst: Sterbliche Überreste gefunden -  Das geschah mit Filiz 

Kommentare