2011 über elf Prozent mehr Neuzulassungen

Flensburg - Die Zahl der Auto-Neuzulassungen ist im August im Vergleich zum Vorjahr um 18,3 Prozent gestiegen.

Mit 237.561 neu in den Verkehr gebrachten Pkw waren es jedoch 8,9 Prozent weniger als im Juli, wie das Kraftfahrtbundesamt am Freitag in Flensburg mitteilte.

Die Bilanz der ersten acht Monate fällt trotzdem positiv aus: Zwischen Januar und August wurden mit 2,12 Millionen 11,2 Prozent mehr Autos als im Vorjahreszeitraum registriert.

Am stärksten konnte sich demnach der schwedische Autobauer Volvo steigern, der im August im Vergleich zum Vorjahr fast doppelt so viele Zulassungen (+96,7 Prozent) verzeichnete. BMW legte um 60,3 Prozent zu, Porsche um 43,8 Prozent.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Die Nazi-Vergangenheit von Porsche: Gute Geschäfte unterm Hakenkreuz
Die Nazi-Vergangenheit von Porsche: Gute Geschäfte unterm Hakenkreuz
Allianz-Versicherung: Hacker greifen Autos an – mit gefährlichen Folgen
Allianz-Versicherung: Hacker greifen Autos an – mit gefährlichen Folgen
IBM erfreut Anleger trotz Gewinnrückgangs
IBM erfreut Anleger trotz Gewinnrückgangs
EZB kann Geldschwemme fortsetzen: Gericht weist Anträge ab
EZB kann Geldschwemme fortsetzen: Gericht weist Anträge ab

Kommentare