Adidas-Gewinn schnellt dank Fußball-WM in die Höhe

Herzogenaurach - Der fränkische Sportausrüster Adidas hat in der ersten Jahreshälfte einen deutlichen Wachstumsschub verzeichnet. Die Fußball-WM 2010 war nach Angaben des Unternehmens der Auslöser für den positiven Trend.

Der Gewinn stieg von 13 Millionen Euro im relativ schwachen Vorjahreszeitraum auf 295 Millionen Euro, wie der Konzern am Donnerstagabend in Herzogenaurach vorab mitteilte. Die Einnahmen seien im Jahresvergleich um 7 Pozent auf 5,6 Milliarden Euro geklettert.

Allein im zweiten Quartal habe der Gewinnzuwachs bei 117 Millionen Euro gelegen, hieß es. Das Plus sei hauptsächlich auf die starke Nachfrage im Vorfeld der Fußballweltmeisterschaft zurückzuführen. Adidas will den Zwischenbericht und die Prognose für das Gesamtjahr am 4. August veröffentlichen.

dapd

auch interessant

Meistgelesen

Palm-Öl-Gebrauch bei Nutella: So reagiert Ferrero
Palm-Öl-Gebrauch bei Nutella: So reagiert Ferrero
Experte erklärt: So teuer kommt uns der Brexit
Experte erklärt: So teuer kommt uns der Brexit
US-Behörden: Fiat hat Abgaswerte manipuliert
US-Behörden: Fiat hat Abgaswerte manipuliert
Anleger flüchten aus der Türkei: Lira im freien Fall
Anleger flüchten aus der Türkei: Lira im freien Fall

Kommentare