Neue Höhen

Lufthansa nach starkem Sommer auf Rekordkurs

+
Eine Boeing 737 der Lufthansa fliegt den Flughafen Düsseldorf an.

Die Lufthansa ist nach einem starken Sommergeschäft auf Kurs zu einem neuen Rekordgewinn.

Frankfurt/Main - Höhere Ticketpreise und ein gutes Frachtgeschäft trieben den operativen Gewinn im dritten Quartal um fast ein Drittel auf gut 1,5 Milliarden Euro nach oben, wie der Dax-Konzern am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. Das war mehr als von Analysten erwartet. Nach neun Monaten steht damit ein operatives Ergebnis von fast 2,6 Milliarden Euro zu Buche. Der Vorstand um Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht den Konzern damit auf Kurs, den operativen Gewinn in diesem Jahr über die 1,75 Milliarden Euro von 2016 hinaus zu steigern.

Der Überschuss sank im dritten Quartal nach einem Sondereffekt aus dem Vorjahr zwar um 17 Prozent auf 1,2 Milliarden Euro. Im vierten Quartal winkt dem Konzern allerdings ein hoher Sondergewinn aus dem Tarifabschluss mit den Piloten. Damit sollte die Lufthansa ihren Nettogewinn von 1,8 Milliarden Euro aus dem Vorjahr übertreffen und den dritten Rekord in Folge hinlegen können.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Beliebte Restaurant-Kette vor dem Aus? An der Expansion gescheitert
Beliebte Restaurant-Kette vor dem Aus? An der Expansion gescheitert
Rückruf: Dieser Käse enthält gefährliche Bakterien - Warnung nochmal ausgeweitet
Rückruf: Dieser Käse enthält gefährliche Bakterien - Warnung nochmal ausgeweitet
Deutschlands Autozulieferer in tiefer Krise
Deutschlands Autozulieferer in tiefer Krise
Gesetz gegen Kostenfallen soll schnell kommen
Gesetz gegen Kostenfallen soll schnell kommen

Kommentare