Arcor wird Vodafone: Keine Änderung für Kunden

+
Friedrich Joussen, Geschäftsführer von Vodafone.

Düsseldorf - Aus Arcor wird jetzt Vodafone. Für die Kunden ändert sich nichts, ihre Arcor-Verträge bleiben bestehen.

Der Internet- und Telekommunikationsanbieter Arcor geht nun vollständig in Vodafone auf. Die Marke Arcor verschwindet somit am 1. August.

Lesen Sie auch:

Vodafone vermarktet VDSL-Anschlüsse der Telekom

Für Arcor-Kunden ändere sich dadurch nichts, wie Vodafone in Düsseldorf mitteilt. Demnach bleiben alle Verträge der bisherigen Telefon- und DSL-Kunden von Arcor erhalten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten
Rewes WM-Tweet geht voll nach hinten los - Supermarkt-Kette löscht ihn zerknirscht wieder
Rewes WM-Tweet geht voll nach hinten los - Supermarkt-Kette löscht ihn zerknirscht wieder

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.