Bahn-Chef: Stuttgart bekommt modernsten Bahnhof der Welt

+
Bahn-Chef Rüdiger Grube schwärmt vom Projekt "Stuttgart 21" 

Stuttgart - Baden-Württembergs Landeshauptstadt bekommt nach Ansicht von Rüdiger Grube mit Stuttgart 21 den “modernsten Bahnhof der Welt“. So preist der Bahn-Chef das Projekt an:

Die Stadt werde “viel attraktiver, sie wird grüner, Flughafen und Messe kriegen einen ICE-Anschluss, die Reisezeiten werden kürzer und die Kaufkraft wird wesentlich gesteigert“, pries Grube in der “Bild-Zeitung“ am Dienstag das umstrittene Milliardenprojekt erneut an.

Und die Stadt müsse für alles nur knapp 240 Millionen Euro selbst aufbringen. Der Rest komme von Bund, Land, Region, Flughafen und Bahn.

“Wann bekommt denn eine Stadt schon mal so eine einzigartige Möglichkeit?“, fragte Grube.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Fipronil in Eierlikör und Backwaren - Verbraucherschutz fordert Rückruf
Fipronil in Eierlikör und Backwaren - Verbraucherschutz fordert Rückruf
Flug gestrichen, Ersatz zu spät - BGH stärkt Passagierrechte
Flug gestrichen, Ersatz zu spät - BGH stärkt Passagierrechte
Gewerkschaft IG BCE schlägt europäischen Strukturfonds vor
Gewerkschaft IG BCE schlägt europäischen Strukturfonds vor
Umwelthilfe mahnt Ikea wegen Elektroschrott zu Recht ab
Umwelthilfe mahnt Ikea wegen Elektroschrott zu Recht ab

Kommentare