Bahnchef Grube: Ermäßigte Mehrwertsteuer auf Tickets

+
Bahnchef Rüdiger Grube fordert eine Mehrwertsteuersenkung für Zugtickets.

München - Bahnchef Rüdiger Grube hat nach den Steuererleichterungen für das Hotelgewerbe durch die Bundesregierung jetzt auch eine Mehrwertsteuersenkung für die Deutsche Bahn gefordert.

“Auch wir brauchen eine ermäßigte Mehrwertsteuer von sieben Prozent für Fahrscheine“, sagte Grube dem Nachrichtenmagazin “Focus“. “Denn viele europäische Bahnen zahlen keinen oder nur einen stark verminderten Mehrwertsteuersatz.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Zeitverzug bei Hauptbahnhof: Stuttgart 21 erst 2023?
Zeitverzug bei Hauptbahnhof: Stuttgart 21 erst 2023?
Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends
Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends
Die Nazi-Vergangenheit von Porsche: Gute Geschäfte unterm Hakenkreuz
Die Nazi-Vergangenheit von Porsche: Gute Geschäfte unterm Hakenkreuz
Allianz-Versicherung: Hacker greifen Autos an – mit gefährlichen Folgen
Allianz-Versicherung: Hacker greifen Autos an – mit gefährlichen Folgen

Kommentare