Banken: Stresstest fördert Kapitallücke zu Tage

Frankfurt/Main - Der neueste Banken-Stresstest der Bankenaufsicht EBA dürfte Kreisen zufolge eine größer als gedachte Kapitallücke bei europäischen Banken zu Tage fördern.

Grund sei teilweise die verschärfte Schuldenkrise sowie ein schwächeres drittes Quartal, sagte ein hochrangiges Notenbankmitglied am Freitag zu Dow Jones Newswires.

Welche Annahmen der Test am Ende zugrunde legt, sei derzeit aber noch nicht klar und werde noch zwischen der EBA und den nationalen Aufsichtsbehörden ausgehandelt. Von daher sei auch der erforderliche Kapitalbedarf noch unklar, fügte die Person hinzu. Die Entscheidung über die Berechnungsgrundlagen für den neuesten Stresstest der EBA werde bis Ende der nächsten Woche fallen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Rewe will 2018 mehr als zwei Milliarden Euro investieren
Rewe will 2018 mehr als zwei Milliarden Euro investieren
Zeitverzug bei Hauptbahnhof: Stuttgart 21 erst 2023?
Zeitverzug bei Hauptbahnhof: Stuttgart 21 erst 2023?
Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends
Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends
Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer
Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Kommentare