Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief eingestellt: Hier tobt sich „Friederike“ aus

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief eingestellt: Hier tobt sich „Friederike“ aus

Bulgarien: Firma für einen Euro

+
Die Eintragung einer Firma in Bulgarien kostet einen Euro.

Sofia - Bulgarien hat das zur Gründung eines Unternehmens notwendige Kapital drastisch auf umgerechnet einen Euro gesenkt. So soll die stagnierende Wirtschaft vorangebracht werden.

Zur Eintragung einer Gesellschaft mit begrenzter Haftung sollen statt bislang 5000 Lewa (2556 Euro) künftig nur noch zwei Lewa (1,02 Euro) reichen.

Das geht aus einer Novelle des Handelsgesetzes hervor, die am Donnerstag vom Parlament in Sofia verabschiedet wurde. Die konservative Regierung des Landes ist bemüht, private Initiativen zu fördern, um die stagnierende bulgarische Wirtschaft voranzubringen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Große Änderung bei Aldi: Darauf können sich die Kunden freuen
Große Änderung bei Aldi: Darauf können sich die Kunden freuen
Riesen-Ärger um geplante neue Coca-Cola-Dosen
Riesen-Ärger um geplante neue Coca-Cola-Dosen
Jeder kennt es von zuhause - und bald gibt‘s das auch bei McDonald‘s
Jeder kennt es von zuhause - und bald gibt‘s das auch bei McDonald‘s
Südafrikaner protestieren gegen rassistische Werbung: H&M schließt dort alle Filialen
Südafrikaner protestieren gegen rassistische Werbung: H&M schließt dort alle Filialen

Kommentare