Bundesbürger verreisten so viel wie nie zuvor

+
Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen. Foto: Julian Stratenschulte

Berlin (dpa) - Die Deutschen sind so reiselustig wie nie zuvor: Die Zahl der Reisetage stieg in diesem Jahr um 1,2 Prozent auf den Rekord von 1,6 Milliarden.

Das geht aus dem Tourismusbarometer der GfK im Auftrag des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) hervor, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Im kommenden Jahr hält der BTW einen Anstieg um etwa 2 Prozent für möglich, obwohl internationale Krisen und unsichere Konjunkturaussichten die Urlaubslust der Bundesbürger zum Jahresende etwas gedämpft haben. Die Deutschen wollen zwar mehr für die schönsten Wochen des Jahres ausgeben als 2014, die Stimmung ist allerdings nicht mehr ganz überschwänglich wie im Sommer.

Auch interessant

Meistgelesen

Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
Moody's stuft China erstmals seit 1989 ab
Moody's stuft China erstmals seit 1989 ab
Gabriel: China wird gefürchtete E-Auto-Quote entschärfen
Gabriel: China wird gefürchtete E-Auto-Quote entschärfen
Starker Jahresauftakt der Dax-Konzerne
Starker Jahresauftakt der Dax-Konzerne

Kommentare