1. tz
  2. Wirtschaft

Daimler in der Krise: Droht ein Aktionärs-Beben auf der Hauptversammlung?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Daimler Logo an Gebäude
Daimler hält heute seine Hauptversammlung ab, wegen Corona jedoch nur virtuell. © Marijan Murat/dpa

Etwas später als geplant findet am Mittwoch die Daimler Hauptversammlung statt. Doch es droht ein Aufstand der Aktionäre!

Die diesjährige Hauptversammlung von Daimler ist für den neuen Vorstands-Vorsitzenden Ola Källenius eine Feuertaufe und das nahezu im wahrsten Sinne des Wortes. Denn: Daimler befindet sich mitten in einer handfesten Krise und das nicht nur wegen der Corona-Pandemie.

Entsprechend deutete sich schon im Vorfeld der Hauptversammlung vonseiten der Aktionäre deutlicher Gegenwind gegen die Führungsriege der Daimler AG an. Dabei spielt laut echo24.de* auch die mögliche Rückkehr von Ex-Daimler Dieter Zetsche eine Rolle, unter dessen Führung zahlreiche Entscheidungen getroffen wurden die zur jetzigen Situation der Mercedes-Benz-Mutter geführt haben. Doch das ist nur ein Problem von vielen bei Daimler*. *echo24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare