DAX fällt kurzzeitig ins Minus

Frankfurt - Der DAX hat bis Donnerstagmittag einen Großteil seiner zwischenzeitlichen Gewinne wieder abgegeben. Für kurze Zeit fiel der Leitindex sogar ins Minus, nur um dann wieder zuzulegen.

Weiterhin ist der Kursverlauf sehr wechselhaft, die Händler sind hoch nervös. Gegen 12.15 Uhr stand der DAX mit einem Plus von 0,6 Prozent bei 5.649 Punkten. Am Vormittag hatte der Index nach einem starken Auftakt noch die meiste Zeit ein Plus von mehr als zwei Prozent aufgewiesen. Das Tageshoch lag bei 5.809 Zählern.

dapd

 

 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Zeitverzug bei Hauptbahnhof: Stuttgart 21 erst 2023?
Zeitverzug bei Hauptbahnhof: Stuttgart 21 erst 2023?
Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends
Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends
Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer
Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer
Höhenflug beim Butterpreis geht wohl zu Ende
Höhenflug beim Butterpreis geht wohl zu Ende

Kommentare