Auch für 2013 neue Bestwerte erwartet

Exporte knacken erneut die Billionen-Marke

+
Der Export ist der Motor der deutschen Wirtschaft.

Berlin - Der Jahreswert der deutschen Exporte überschreitet nach Angaben des Bundesverbands Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) zum zweiten Mal eine Billion Euro.

Der deutsche Export werde in der Nacht zum Dienstag diese Marke knacken, schätzte BGA-Präsident Anton F. Börner am Montag in Berlin. Schon im vergangenen Jahr belief sich der Gesamtwert der deutschen Exporte auf 1,06 Billionen Euro.

Der Wert der Exporte wird nach Einschätzung des BGA bis Jahresende auf 1,103 Billionen Euro steigen. Das entspricht einem Anstieg im Vergleich zu 2011 um nominal vier Prozent. „Zusammen mit den Importen wird unser Außenhandel in diesem Jahr sogar erstmals die Zwei-Billionen-Euro-Marke überschreiten“, sagte Börner weiter.

Auch für 2013 erwartet der BGA neue Bestwerte. Allerdings trübten die Verunsicherung durch die Schuldenkrise, das rezessive Umfeld in der Eurozone und eine zuletzt schwächelnde Auslandsnachfrage die Stimmung, schränkte Börner ein.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

„Peinlich“: Dr. Oetker löst mit WM-Werbung Shitstorm aus - so reagiert der Konzern
„Peinlich“: Dr. Oetker löst mit WM-Werbung Shitstorm aus - so reagiert der Konzern
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Aldi Süd hat den Traum-Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Aldi Süd hat den Traum-Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.