Deutschlands Wirtschaft startet 2012 besser als erwartet

Düsseldorf - Deutschlands Wirtschaft ist besser in das Jahr 2012 gestartet als zunächst befürchtet. Das geht aus dem jüngsten Monatsbericht des Bundeswirtschaftsministeriums hervor, der an diesem Dienstag veröffentlicht werden soll.

“Die Stimmungsindikatoren haben sich spürbar aufgehellt“, heißt es nach Informationen der “Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe) in dem Bericht. Unternehmen und Konsumenten erwarteten demnach, dass die Konjunktur in den kommenden Monaten wieder Fahrt aufnehmen werde. Positive Signale kämen vom Außenhandel. Die Ausfuhren hätten um 2,3 Prozent, die Einfuhren um 2,4 Prozent zugenommen. “Das außenwirtschaftliche Umfeld wird sich aber erst allmählich aufhellen“, hält der Bericht dazu einschränkend fest.

Wer ist im DAX?

Wer ist im DAX?

Der Arbeitsmarkt behalte seinen stabilisierenden Einfluss, da die Erwerbstätigkeit zu Jahresbeginn erneut “kräftig“ gewachsen sei.

dapd

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Draghi: Zeit noch nicht reif für Ende des billigen Geldes
Draghi: Zeit noch nicht reif für Ende des billigen Geldes
Cockpit will Tarifverhandlungen für deutsche Ryanair-Piloten
Cockpit will Tarifverhandlungen für deutsche Ryanair-Piloten
Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen
Darauf müssen sich Verbraucher im kommenden Jahr einstellen
US-Einzelhändler wollen Teslas Elektro-Lkw ausprobieren
US-Einzelhändler wollen Teslas Elektro-Lkw ausprobieren

Kommentare