In Containern

EasyApotheke startet Parkplatz-Betrieb

München - Der Dienstleister EasyApotheke startet ab dem kommenden Jahr den Betrieb von Apotheken in Containern. Und zwar auf Parkplätzen großer Verbrauchermärkte.

In einem Gespräch mit der Wirtschaftswoche kündigte Vorstandschef Lars Horstmann an, jedes Jahr 10 bis 20 solcher Module zu eröffnen. Die erste Parkplatz-Apotheke soll Anfang 2014 im Raum Düsseldorf starten. Eine 160 Quadratmeter große Standard-Apotheke in Fertigbauweise habe die EasyApotheke-Holding bereits konstruieren lassen. Der große Vorteil einer Container-Apotheke: Sollte der Standort nicht laufen, können die Apothekenpartner das Modul abbauen und an einem anderen Standort neu errichten.

Wer ist im DAX?

Wer ist im DAX?

EasyApotheke wurde 2004 gegründet und ist Konzeptgeber und Systemzentrale für Apotheker, die bestimmten Vorgaben folgen, aber unternehmerisch selbstständig bleiben. Bundesweit ist das Unternehmen mit mehr als 70 Niederlassungen vertreten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesen

Warum Apple eine Pizzabox patentieren ließ
Warum Apple eine Pizzabox patentieren ließ
Nach Shitstorm: McDonald‘s zieht Werbekampagne zurück
Nach Shitstorm: McDonald‘s zieht Werbekampagne zurück
Wegen WhatsApp: EU verhängt Mega-Strafe gegen Facebook
Wegen WhatsApp: EU verhängt Mega-Strafe gegen Facebook
Mitarbeiter klagen gegen BMW: Muss der Auto-Hersteller nachzahlen?
Mitarbeiter klagen gegen BMW: Muss der Auto-Hersteller nachzahlen?

Kommentare