Einigung im EU-Verfahren gegen BayernLB

München – Im Beihilfeverfahren der EU-Kommission gegen die Bayerische Landesbank hat es laut Verwaltungsratskreisen eine Einigung gegeben.

Am kommenden Montag, 2. Juli, wird der Verwaltungsrat der BayernLB über die Einigung entscheiden, berichtet der Münchner Merkur (Freitag). Sprecher der Landesbank, der EU-Kommission und des bayerischen Finanzministeriums wollten den Bericht weder bestätigen, noch dementieren.

mm

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Konjunktur gewinnt weiter an Stärke
Konjunktur gewinnt weiter an Stärke
Noch-Rewe-Chef Caparros hat neue Aufgabe gefunden
Noch-Rewe-Chef Caparros hat neue Aufgabe gefunden
Uber-Chef Kalanick nach massiver Kritik zurückgetreten
Uber-Chef Kalanick nach massiver Kritik zurückgetreten
Uber-Chef tritt von seinem Posten zurück
Uber-Chef tritt von seinem Posten zurück

Kommentare