Der tägliche Einkauf

So sehen 60 Sekunden Konsum in Deutschland aus

+
Genau nach einer Minute wurde die Grafik auf der Kaufda.de-Seite aufgezeichnet: In dieser Zeit wurden in Deutschland 152 000 Zigaretten gekauft.

München - Wie konsumiert Deutschland? Eine neue, animierte Infografik gibt Aufschluss darüber, was die Deutschen pro Minute so alles einkaufen - mit teils interessanten Erkenntnissen.

Mag jeder Bundesbürger auch nur ein- oder zweimal am Tag die Geldbörse zücken und ein paar Euro über den Ladentisch schieben – insgesamt ist der Konsum der Deutschen immens. Mit der animierten Infografik des Verkaufsportals Kaufda.de kann man die kollektiven Ausgaben sekündlich verfolgen, sei es für Kaffee, Zigaretten oder Currywurst. Unsere „Echtzeit“-Abbildung zeigt den Stand in den verschiedenen Rubriken nach exakt 60 Sekunden. Berücksichtigt werden sowohl die Umsätze bei Erwerbungen mit EC- oder Kreditkarten als auch Bareinkäufe im Einzelhandel.

Jede Minute werden bei dm 230 Rollen Toilettenpapier verkauft

Nicht nur die schiere Menge ist da erstaunlich – wer hätte darauf getippt, dass in einer Minute (!) 230 Rollen Toilettenpapier nur in dm-Filialen erworben werden, oder dass gerade über 10.000 Kilo Obst eingekauft werden?

Interessant sind auch die Relationen: So dürften Liebhaber des gedruckten Buches erleichtert zur Kenntnis nehmen, dass sie noch zu keiner Minderheit gehören – das ist immer noch die kleine Gemeinde der E-Buch-Leser.

Ob man nun den Milchkonsum direkt mit dem Bier vergleichen will, ist fraglich. Da jedenfalls läge der Gerstensaft weit vorne. Im Übrigen deutet der 24 Stunden im Gleichschritt laufende Bier-Sekundenzähler schon darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Litermengen um Durchschnittswerte handelt. Dementsprechend wird vormittags genauso zügig Bier erworben wie abends. Kaufda hat die Daten für alle Rubriken statistisch abgerufen, hochgerechnet und aufbereitet.

Deutsche geben dreimal so viel für Haustiere wie für Babys aus

Nachdenklich stimmen trotzdem die sehr unterschiedliche Ausgabenbeträge für Heimtiere gegenüber denen für Babyartikel: Mehr als dreimal so viel wird für die Mieze oder Struppi als für den eigenen Nachwuchs angelegt.

Der Betrag für Spenden würde für sich allein stehend vielleicht sehr respektabel wirken – im Kontrast mit den fast sechsmal so hohen Ausgaben für Glücksspiele hinterlässt er dann einen nicht mehr ganz so nächstenliebenden Eindruck.

Erfreulich für die Edeka-Gruppe dürfte immerhin sein, dass sie die beiden Aldis bei Weitem überflügelt, den im Norden noch weiter.

Die tz hat für Sie nachgeschaut, wie die Bilanz der einzelnen Sparten nach Ablauf eines ganzen Tages aussieht:

  • Bücher:
  • E-Books: 394 000 Euro Umsatz
  • dm: 1,5 Millionen Kunden, 16 Millionen Euro Umsatz, 333.000 Rollen Toilettenpapier
  • McDonald’s: 2,7 Millionen Kunden, 8,5 Millionen Umsatz, 200.000 Big Macs
  • Edeka Gruppe: 126 Millionen ­Umsatz
  • Amazon Deutschland: 21 Millionen Euro Umsatz
  • Milch: 11,8 Millionen Liter
  • Bier: 52 Millionen Liter
  • Fahrleistung: 712 Millionen ­Kilometer
  • Kraftstoff: 136 Millionen Euro
  • Obst: 14,5 Millionen Kilogramm
  • Gemüse: 21 Millionen Kilo
  • Fleisch: 19 Millionen Kilo
  • Aldi Nord: 31 Millionen Euro ­Umsatz
  • Aldi Süd: 43 Millionen Euro Umsatz
  • Glücksspiel: 90,6 Millionen Euro
  • Döner: drei Millionen Stück
  • Currywurst: 2,2 Millionen
  • Tiefkühlpizza: 2,3 Millionen
  • Haustiere: 10,7 Millionen Euro Umsatz
  • Babybedarf: 2,8 Millionen Euro Umsatz.
  • Kaffee: 199 Millionen Tassen
  • Zigaretten: 220 Millionen Stück.

BW

26 Millionen Euro Umsatz

Auch interessant

Meistgelesen

Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
Moody's stuft China erstmals seit 1989 ab
Moody's stuft China erstmals seit 1989 ab
Gabriel: China wird gefürchtete E-Auto-Quote entschärfen
Gabriel: China wird gefürchtete E-Auto-Quote entschärfen

Kommentare