Einzelhandel mit durchwachsenem Start ins Jahr 2016

+
Volle Kasse konnten die meisten Einzelhändler Anfang 2016 nicht machen. Foto: Daniel Reinhardt

Wiesbaden (dpa) - Deutschlands Einzelhändler sind durchwachsen ins Jahr 2016 gestartet.

Während die Umsätze zum Dezember überraschend stark zulegten, fielen die Resultate im Vergleich zum Januar 2015 schwächer aus.

Das teilte das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mit. Allerdings hatte der Januar 2016 mit 25 Verkaufstagen einen Verkaufstag weniger als der Januar 2015.

Im Januar lagen die Erlöse der Branche preisbereinigt (real) um 0,7 Prozent höher als im Vormonat. Volkswirte hatten nur einen Anstieg um 0,3 Prozent erwartet.

Nominal, also inklusive Preiseffekte, legten die Umsätze von Dezember auf Januar um 0,6 Prozent zu. Im Vergleich zum Vorjahresmonat lagen die Umsätze in diesem Januar real um 0,8 Prozent und nominal um 0,4 Prozent niedriger.

Bundesamt zu Einzelhandel 01/2016

auch interessant

Meistgelesen

Palm-Öl-Gebrauch bei Nutella: So reagiert Ferrero
Palm-Öl-Gebrauch bei Nutella: So reagiert Ferrero
Experte erklärt: So teuer kommt uns der Brexit
Experte erklärt: So teuer kommt uns der Brexit
US-Behörden: Fiat hat Abgaswerte manipuliert
US-Behörden: Fiat hat Abgaswerte manipuliert
Anleger flüchten aus der Türkei: Lira im freien Fall
Anleger flüchten aus der Türkei: Lira im freien Fall

Kommentare