E.ON eröffnet den größten Windpark der Welt

+
E.ON verfügt inzwischen weltweit über Windkraftkapazitäten von 2.600 Megawatt

Düsseldorf - E.ON hat in den USA den nach Unternehmensangaben größten Windpark der Welt in Betrieb genommen. Im texanischen Roscoe drehen sich jetzt 627 Windräder mit einer Leistung von rund 780 Megawatt.

Damit könne Strom für mehr als 230.000 Haushalte erzeugt werden, berichtete der Energieversorger am Donnerstag in Düsseldorf.

Der Windpark erstreckt sich über eine Fläche von 400 Quadratkilometern, doppelt so viel wie die einer Stadt von der Größe Düsseldorfs. Die Bauzeit betrug zwei Jahre. E.ON verfügt inzwischen weltweit über Windkraftkapazitäten von 2.600 Megawatt. Ziel des Konzerns ist es, im Jahr 2015 eine Kapazität von bis zu 10.000 Megawatt zu erreichen.

AP

Auch interessant

Meistgelesen

Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen
Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen
Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing
Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing
Maschinenbau: Handelsbarrieren würden Wohlstand schaden
Maschinenbau: Handelsbarrieren würden Wohlstand schaden
GM bringt selbstfahrende Autos nach Manhattan
GM bringt selbstfahrende Autos nach Manhattan

Kommentare