EU-Kommission äußert sich zu deutschen Exportüberschüssen

+
Container auf einem Terminal im Hamburger Hafen. Foto: Daniel Bockwoldt

Brüssel (dpa) - EU-Vizekommissionschef Valdis Dombrovskis und Währungskommissar Pierre Moscovici wollen sich in Brüssel zu wirtschaftlichen Ungleichgewichten in Europa äußern.

Deutschland ist seit längerem wegen seinen hohen Exportüberschüsse im Visier der Kommission. Die Bewertung der Behörde ist Teil der europäischen Haushalts- und Wirtschaftsaufsicht. Ziel ist vor allem, ein Auseinanderdriften der 19 Staaten des gemeinsamen Währungsgebiets zu verhindern.

EU-Kommission zu wirtschaftlichen Ungleichgewichten - Englisch

Auch interessant

Meistgelesen

Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen
Flixbus macht überraschende Ankündigung zu Ticketpreisen
BMW wartet auf ein einziges Bauteil: immense Auswirkungen
BMW wartet auf ein einziges Bauteil: immense Auswirkungen
Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!

Kommentare