Das Eurogebiet ist inflationsfrei

+
Das Eurogebiet ist im Mai erstmals inflationsfrei.

Luxemburg - Erstmals seit der Einführung des Euro 1999 beträgt die Inflationsrate im Mai 0,0 Prozent.

Das Eurogebiet ist erstmals inflationsfrei. Die jährliche Teuerungsrate betrug im Mai 0,0 Prozent nach 0,6 Prozent im Vormonat, teilte die Europäische Statistikbehörde Eurostat am Dienstag in Luxemburg mit und bestätigte damit eine eigene Schätzung von Ende Mai.

Für den Rückgang sorgten vor allem billigeres Heizöl und Benzin.
Schon die 0,6 Prozent im April waren ein Niedrigrekord für das seit 1999 bestehende gemeinsame Währungsgebiet mit jetzt 16 Staaten.

In der gesamten EU ging die Rate im Mai um ebenfalls 0,6 Punkte auf 0,7 Prozent zurück. Vor einem Jahr betrug die Rate im Eurogebiet 3,7 Prozent, in der EU 4,0 Prozent. Die monatliche Rate lag im Mai sowohl im Eurogebiet als auch in der gesamten EU bei 0,1 Prozent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Salmonellen-Alarm bei Aldi, Penny, Kaufland & Co. 
Salmonellen-Alarm bei Aldi, Penny, Kaufland & Co. 
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.