Europa benötigt laut Daimler-Finanzchef einen Plan

+
Laut Finanzvorstand Bodo Uebber benötigt Europa einen Plan.

New York - Zur Bewältigung der europäischen Schuldenkrise benötigen die Staatschefs nach Aussage von Daimler-Finanzvorstand Bodo Uebber einen Plan.

Unternehmen wie seines, seien darauf angewiesen einen solchen Plan zu sehen. “Desto mehr man redet, ohne einen Plan zu haben, desto nervöser werden die Leute“, sagte Uebber am Dienstag in New York. “Die Kapitalmärkte brauchen eine Antwort.“ Daimler sei nicht dafür, die Eurozone zu verlassen, da es keine Alternative gebe. Es sei auch nicht entscheidend, ob die Währung im Vergleich zu anderen als schwach oder stark betrachtet werde, so lange ihre Volatilität stabil sei, sagte der Finanzchef des Stuttgarter Autobauers.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Die Nazi-Vergangenheit von Porsche: Gute Geschäfte unterm Hakenkreuz
Die Nazi-Vergangenheit von Porsche: Gute Geschäfte unterm Hakenkreuz
Allianz-Versicherung: Hacker greifen Autos an – mit gefährlichen Folgen
Allianz-Versicherung: Hacker greifen Autos an – mit gefährlichen Folgen
IBM erfreut Anleger trotz Gewinnrückgangs
IBM erfreut Anleger trotz Gewinnrückgangs
EZB kann Geldschwemme fortsetzen: Gericht weist Anträge ab
EZB kann Geldschwemme fortsetzen: Gericht weist Anträge ab

Kommentare