Europa verlässt Rezession

Luxemburg/Brüssel - Europa hat die Rezession wieder verlassen. Das Wirtschaftswachstum hat um 0,3 Prozent zugenommen und liegt damit sogar über den Schätzungen.

In der EU wuchs die Wirtschaft im dritten Quartal im Vergleich zu den drei Vormonaten um 0,3 Prozent, das sind 0,1 Punkte mehr als bisher angenommen, teilte die Europäische Statistikbehörde Eurostat am Donnerstag in Luxemburg mit. Eurostat bestätigte eine frühere Schätzung, wonach die Eurozone um 0,4 Prozent zulegte.

Im zweiten Quartal war die Wirtschaft in der EU noch um 0,3 Prozent geschrumpft. In der Eurozone hatte es ein Minus von 0,2 Prozent gegeben. Deutschland verzeichnete im dritten Quartal laut den EU-Chefstatistikern ein Plus von 0,7 Prozent. Europas größte Volkswirtschaft wirkte damit als Lokomotive für Europa.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Peinlich“: Dr. Oetker löst mit WM-Werbung Shitstorm aus - so reagiert der Konzern
„Peinlich“: Dr. Oetker löst mit WM-Werbung Shitstorm aus - so reagiert der Konzern
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Aldi Süd hat den Traum-Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Aldi Süd hat den Traum-Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.