EZB-Ökonom macht Berlin und Paris für Krise verantwortlich

+
EZB-Direktoriumsmitglied Jürgen Stark

München - EZB-Direktoriumsmitglied Jürgen Stark hat Deutschland und Frankreich eine Mitschuld an der Verschuldungskrise im Euro-Raum gegeben und künftig mehr und schnellere Sanktionen bei Verstößen gegen die Euro-Regeln verlangt.

Dass der Stabilitäts- und Wachstumspakt zuletzt “gänzlich versagt“ habe, sei unter anderem dem Aufweichen der Regeln im Jahr 2005 auf Initiative der Regierungen in Berlin und Paris zuzuschreiben, sagte Stark am Montagabend in München. Er forderte eine “grundsätzliche Erneuerung“ des Stabilitäts- und Wachstumspakts durch Entpolitisierung. Die Europäische Zentralbank werde auf jeden Fall ihre Unabhängigkeit verteidigen.

Riesen-Wut: Griechen streiken gegen Sparkurs

In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP
In Griechenland steht das öffentliche Leben still: Aus Protest gegen den radikalen Sparkurs haben am Mittwoch umfangreiche Streiks in dem Mittelmeerland begonnen. © AP

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Salmonellen-Alarm bei Aldi, Penny, Kaufland & Co. 
Salmonellen-Alarm bei Aldi, Penny, Kaufland & Co. 
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.