Für Spracherkennungssoftware

Facebook kauft Start-up-Unternehmen

Palo Alto - Facebook hat ein auf Spracherkennungssoftware spezialisiertes Start-up-Unternehmen gekauft.

Die Firma Wit.ai aus Kalifornien erklärte am Montag, sie gehöre nun zu Facebook. Das sei eine "unglaubliche Beschleunigung" der Umsetzung ihres Projekts. Facebook habe dafür die nötigen "Ressourcen". Der Kaufpreis wurde nicht genannt.

Wit.ai war erst vor eineinhalb Jahren in San Francisco gegründet worden. Die Firma entwickelt Software für die Spracherkennung, so dass Nutzer mit ihrer Stimme technische Geräte steuern können.

Facebook hatte Ende Oktober angekündigt, weiter zuzukaufen und damit neue Entwicklungen voranzutreiben. Im vergangenen Jahr kaufte das soziale Netzwerk den Kurznachrichtendienst WhatsApp und die Virtual-Reality-Firma Oculus, Hersteller von Videobrillen.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Salmonellen-Alarm bei Aldi, Penny, Kaufland & Co. 
Salmonellen-Alarm bei Aldi, Penny, Kaufland & Co. 
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.