Fast fünf Milliarden Fahrgäste

Bus und Bahn so beliebt wie nie

+
Passanten steigen in Berlin in einen Bus.

Berlin - Im ersten Halbjahr 2012 sind so viele Menschen mit Bus und Bahn gefahren wie noch nie. Doch es gibt auch eine Schattenseite der an sich positiven Entwicklung.

Fast fünf Milliarden Fahrgäste zählten Busse und Bahnen im ersten Halbjahr 2012. Die 4,845 Milliarden Fahrgäste im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sind im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Anstieg um 0,8 Prozent und damit ein neues Rekordergebnis, wie der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) am Dienstag in Berlin mitteilte. VDV-Präsident Jürgen Fenske erwartete deshalb, dass am Jahresende die Marke von zehn Milliarden Fahrgästen übertroffen wird. 2011 waren es mehr als 9,7 Milliarden.

Die Schattenseite der Entwicklung geben die Zahlen allerdings nicht wider: „Besonders in ländlichen Regionen haben die Unternehmen angesichts sinkender Bevölkerungszahlen und vor allem weniger Schülern eher mit Fahrgastrückgängen zu kämpfen“, sagte Fenske. Im Busverkehr sanken die Fahrgastzahlen im ersten Halbjahr 2012 deshalb um 0,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Rewes WM-Tweet geht voll nach hinten los - Supermarkt-Kette löscht ihn zerknirscht wieder
Rewes WM-Tweet geht voll nach hinten los - Supermarkt-Kette löscht ihn zerknirscht wieder
Lidl postet scheinbar harmlosen Witz  - und verprellt damit zahlreiche Kunden
Lidl postet scheinbar harmlosen Witz  - und verprellt damit zahlreiche Kunden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.