Online-Banking lahmgelegt

Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört

+
Bei der Commerzbank waren Geldkarten über Stunden nicht benutzbar. Foto: Marcus Brandt

Frankfurt/Main (dpa) - Kunden der Commerzbank und ihrer Tochter Comdirect haben am Samstag über Stunden hinweg ihre Geldkarten nicht benutzen können. Ursache dafür waren nach Angaben der Bank reguläre Wartungsarbeiten an einem Server.

"Es kam teilweise zu vorübergehenden Störungen bei der Kartennutzung und beim Online-Banking", sagte eine Sprecherin des Unternehmens. Wie viele Kunden betroffen waren und wie es genau zu dem Ausfall kam, teilte sie nicht mit. Es habe jedoch keinen Totalausfall gegeben.

Die Bank hatte zuvor über Facebook über den Zwischenfall informiert. Um 16 Uhr war die Störung den Angaben zufolge behoben.

Commerzbank bei facebook

Auch interessant

Meistgelesen

Privates Geldvermögen wächst trotz Zinsflaute
Privates Geldvermögen wächst trotz Zinsflaute
Volkswagen steigert Absatz auf Rekordhöhe
Volkswagen steigert Absatz auf Rekordhöhe
Uber wehrt sich vor Gericht gegen Lizenzentzug in London
Uber wehrt sich vor Gericht gegen Lizenzentzug in London
Von München nach Berlin: letzter Air-Berlin-Flug ausgebucht
Von München nach Berlin: letzter Air-Berlin-Flug ausgebucht

Kommentare