Firmen kommen immer schwerer an Kredite

+
In Deutschland kommen die Firmen einer Umfrage zufolge immer schwerer an Kredite. Im Dezember sei die Kredithürde erneut gestiegen.

München - In Deutschland kommen die Firmen einer Umfrage zufolge immer schwerer an Kredite. Im Dezember sei die Kredithürde erneut gestiegen.

Das teilte das ifo Institut für Wirtschaftsforschung am Dienstag in München mit. 44,3 Prozent der befragten Unternehmen klagten über Probleme, an Geld zu kommen. Im November waren es noch 42,9 Prozent. Vor allem in der Baubranche hatten die Firmen Schwierigkeiten. “Auch der Handel und die kleineren Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes beschweren sich zunehmend über die Kreditvergabe der Banken“, sagte ifo-Chef Hans-Werner Sinn.

Das ifo Institut befragt jeden Monat rund 4000 Unternehmen zur Kreditbeschaffung und ermittelt daraus die sogenannte Kredithürde. Wirtschaftsexperten warnen seit Monaten davor, dass die restriktive Kreditvergabe der Banken die Erholung der deutschen Wirtschaft gefährden könnte, weil den Firmen das Geld für dringend notwendige Investitionen fehle. Die Banken bestreiten allerdings, dass es bereits eine Kreditklemme gibt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Job-Beben auch bei Daimler: Neue Hiobs-Botschaft - Fallen tausende Stellen in Deutschland weg?
Job-Beben auch bei Daimler: Neue Hiobs-Botschaft - Fallen tausende Stellen in Deutschland weg?
Lebensmittelbranche: Änderungen der Nutri-Score gefordert
Lebensmittelbranche: Änderungen der Nutri-Score gefordert
"Störfaktoren" belasten Russland-Geschäft weiter
"Störfaktoren" belasten Russland-Geschäft weiter
Chemie-Branche erwartet schwierige Zeiten
Chemie-Branche erwartet schwierige Zeiten

Kommentare