Gaspreis 2010 um gut zehn Prozent gefallen

Berlin - Der vorläufige Durchschnittserlös für Gas hat im vergangenen Jahr bei 3,74 Cent je Kilowattstunde und damit 10,5 Prozent unter dem Niveau von 2009 gelegen.

Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag in Wiesbaden mit. Bei der Abgabe an die Privathaushalte erlösten die Versorger 2010 im Schnitt 4,92 Cent je Kilowattstunde und damit 12,9 Prozent weniger als 2009. Der vorläufige Durchschnittserlös oder Grenzpreis ist der Durchschnittserlös je Kilowattstunde aus den Lieferungen von Gas an alle Letztverbraucher und wird ohne Umsatzsteuer ausgewiesen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
TTIP: US-Handelskammer setzt auf neue Gespräche
TTIP: US-Handelskammer setzt auf neue Gespräche
Kartellamt erlaubt Edeka-Offensive im Drogeriemarkt
Kartellamt erlaubt Edeka-Offensive im Drogeriemarkt
Umfrage: Mehrheit will weiter klassische Bahn-Fahrkarte
Umfrage: Mehrheit will weiter klassische Bahn-Fahrkarte

Kommentare