Geiwitz zum Schlecker-Insolvenzverwalter bestellt

Ulm - Das Amtsgericht Ulm hat den Wirtschaftsprüfer Arndt Geiwitz aus Neu-Ulm zum Insolvenzverwalter für die Drogeriekette Schlecker bestellt.

Geiwitz sei ein „sehr guter Insolvenzverwalter“, der schon viele Verfahren betreut habe, sagte der zuständige Richter Benjamin Webel am Montag. Seine Wirtschaftsprüfergesellschaft Schneider, Geiwitz & Partner verwaltet auch die Insolvenz des Druckmaschinenherstellers Manroland.

Einem Gerichtssprecher zufolge muss Geiwitz jetzt eine Bestandsaufnahme machen, „was an Schulden und Aktiva da ist“. Anschließend werde er dem Gericht berichten. Dann entscheide das Gericht über die weiteren Schritte.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Auflage betrug einst 700.000 - Doch nun wird bekannte Zeitschrift eingestellt
Auflage betrug einst 700.000 - Doch nun wird bekannte Zeitschrift eingestellt
Aldi eröffnet in China Luxus-Filialen - in Deutschland unvorstellbar
Aldi eröffnet in China Luxus-Filialen - in Deutschland unvorstellbar
Primark schadet Umwelt und Mensch - wie sehr, zeigt jetzt eine Studie
Primark schadet Umwelt und Mensch - wie sehr, zeigt jetzt eine Studie
Aldi will künftig Geld für kleine Obst-Tüten: Unerwarteter Ärger bei Kunden
Aldi will künftig Geld für kleine Obst-Tüten: Unerwarteter Ärger bei Kunden

Kommentare