Diagnose da: So lange fehlt Müller dem FC Bayern

Diagnose da: So lange fehlt Müller dem FC Bayern

Griechen brachten 20 Milliarden ins Ausland

Athen - Rund 54 000 Griechen haben in den vergangenen drei Jahren etwa 20 Milliarden Euro ins Ausland überwiesen.

Dies teilte die Steuerfahndung (SDOE) am Donnerstag mit. Die Behörde stütze sich auf Zahlen der Banken. Die Beamten untersuchten jetzt, wie viel Geld unversteuert ins Ausland geschafft worden sei.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Die Nazi-Vergangenheit von Porsche: Gute Geschäfte unterm Hakenkreuz
Die Nazi-Vergangenheit von Porsche: Gute Geschäfte unterm Hakenkreuz
Allianz-Versicherung: Hacker greifen Autos an – mit gefährlichen Folgen
Allianz-Versicherung: Hacker greifen Autos an – mit gefährlichen Folgen
IBM erfreut Anleger trotz Gewinnrückgangs
IBM erfreut Anleger trotz Gewinnrückgangs
EZB kann Geldschwemme fortsetzen: Gericht weist Anträge ab
EZB kann Geldschwemme fortsetzen: Gericht weist Anträge ab

Kommentare