Hafen Hamburg erwartet Rekord im Gesamtumschlag

+
Im Vergleich zu den Konkurrenzhäfen Rotterdam und Antwerpen schneidet Hamburg besser ab. Foto: Christian Charisius

Hamburg (dpa) - Die Unternehmen im Hamburger Hafen erwarten für das laufende Jahr ein Rekordergebnis im Güterumschlag.

"Hamburg wächst stärker und dynamischer als erwartet", sagte Gunther Bonz, Präsident des Unternehmensverbands Hafen Hamburg, am Dienstag. Insgesamt werde der Hafen mehr als 142 Millionen Tonnen Güter umschlagen - ein Plus von knapp sieben Prozent zum Vorjahr.

Auch der wichtige Containerumschlag steige auf rund 9,5 Millionen Standardcontainer (TEU) an. Im Vergleich zu den Konkurrenzhäfen Rotterdam und Antwerpen schneide Hamburg damit besser ab. Für 2015 prognostizierte der Verband ein anhaltendes, aber abgeschwächtes Wachstum.

Jahresbericht 2014 (pdf)

Auch interessant

Meistgelesen

Rewe will 2018 mehr als zwei Milliarden Euro investieren
Rewe will 2018 mehr als zwei Milliarden Euro investieren
Zeitverzug bei Hauptbahnhof: Stuttgart 21 erst 2023?
Zeitverzug bei Hauptbahnhof: Stuttgart 21 erst 2023?
Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends
Neuer Faber-Castell-Chef setzt auf China und neue Trends
Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer
Zum Fahrplanwechsel: Bahn erhöht Preise - auch Fernzugtickets teurer

Kommentare