Handwerk sieht nach Umsatzrückgang Erholung

+
Für das deutsche Handwerk sagen Experten nach starkem Umsatzrückgang 2009 eine Phase der Erholung voraus.

München - Das deutsche Handwerk hofft nach einem deutlichen Umsatzrückgang im vergangenen Jahr auf eine Erholung. Demnächst präsentiert sich die Branche auf der Intenationalen Handwerksmesse.

In diesem Jahr dürften die Umsätze noch um ein Prozent zurückgehen - nach einem Minus von 3,5 Prozent im Jahr 2009, sagte der Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, Holger Schwannecke, am Freitag. “Die Grundstimmung ist positiv.“

Vor allem industrieabhängige Zulieferer rechneten zumindest mit einem leichten Aufschwung. Die Zahl der Beschäftigten im Handwerk soll bei rund 4,8 Millionen stabil bleiben. Von Mittwoch (3. März) an trifft sich die Branche zur Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drogeriekette mit seltsamem Namen macht dm und Rossmann Konkurrenz
Drogeriekette mit seltsamem Namen macht dm und Rossmann Konkurrenz
Neuer Service bei Lidl an der Kasse: Das wird viele Kunden erfreuen
Neuer Service bei Lidl an der Kasse: Das wird viele Kunden erfreuen
Rückruf von Langnese-Eis - für Allergiker höchst gefährlich
Rückruf von Langnese-Eis - für Allergiker höchst gefährlich
Kaufpreise galoppieren Mieten in Deutschland davon - Diese Stadt ist besonders betroffen
Kaufpreise galoppieren Mieten in Deutschland davon - Diese Stadt ist besonders betroffen

Kommentare