HRE-Aktionäre treffen sich bei Hauptversammlung

+
Die Aktionäre des maroden Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate sind in München zu einer außerordentlichen Hauptversammlung zusammengekommen.

München - Die Aktionäre des maroden Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate sind am Dienstag in München zu einer außerordentlichen Hauptversammlung zusammengekommen.

Bereits vor dem Beginn des Treffens äußerten zahlreiche Anleger ihren Ärger über die Pläne des Bundes, die Bank zu verstaatlichen. Wegen befürchteter Proteste findet die Versammlung unter starken Sicherheitsvorkehrungen statt. Bei der Hauptversammlung will sich der Bund eine Kapitalerhöhung genehmigen lassen, mit der er seinen Anteil an der Hypo Real Estate auf 90 Prozent erhöhen kann. Mit dieser Mehrheit will er die restlichen Aktionäre aus dem Unternehmen drängen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten
Rewes WM-Tweet geht voll nach hinten los - Supermarkt-Kette löscht ihn zerknirscht wieder
Rewes WM-Tweet geht voll nach hinten los - Supermarkt-Kette löscht ihn zerknirscht wieder

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.