Einen Zahn zugelegt

ICE jetzt wieder mit Höchstgeschwindigkeit

Berlin - Die ICE-Züge der Deutschen Bahn rauschen jetzt wieder mit 300 Sachen durch die Lande. Wegen des Wetters waren die Züge in den letzten Tagen mit gedrosseltem Tempo unterwegs.

Die ICE-Züge der Deutschen Bahn fahren seit dem späten Samstagmittag wieder mit ihrer regulären Höchstgeschwindigkeit von bis zu 300 Stundenkilometern. Das teilte die Bahn in Berlin mit. "Ermöglicht wird dies durch die deutlich milderen Temperaturen." Aufgrund des Wintereinbruchs mit starkem Schneefall und Eisbildung hatte die Bahn entschieden, am Freitag vorsorglich die Höchstgeschwindigkeit ihrer ICE-Züge auf 200 Stundenkilometer zu senken. Dadurch sollten Zugausfälle und Verspätungen durch Flug von Eisklumpen und Schotter vermieden werden. Ein Wintereinbruch hatte am Freitag in weiten Teilen Deutschlands Störungen im Nah- und Fernverkehr verursacht.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Corona-Krise: Nachbesserungen beim Kreditprogramm
Corona-Krise: Nachbesserungen beim Kreditprogramm
Stromkonzern Innogy verdient zum Abschied weniger
Stromkonzern Innogy verdient zum Abschied weniger
Corona-Krise: Textilfirmen rufen Milliarden-Aufträge zurück
Corona-Krise: Textilfirmen rufen Milliarden-Aufträge zurück
Softbank will Investoren mit Aktienrückkauf besänftigen
Softbank will Investoren mit Aktienrückkauf besänftigen

Kommentare