Industrie der Eurozone: Auftragsplus

Luxemburg - Der Auftragseingang in der Industrie der Eurozone ist im Oktober gestiegen. Im September war noch ein Rückgang um 4,2 Prozent verzeichnet worden.

Wie die europäische Statistikbehörde Eurostat am Mittwoch mitteilte, erhielt das verarbeitenden Gewerbe 1,4 Prozent mehr Aufträge als im Vormonat. Im September war ein Rückgang um 4,2 Prozent verzeichnet worden.

Gegenüber dem Vorjahresmonat stiegen die Auftragseingänge im Oktober um 14,8 Prozent nach plus 13,5 Prozent im September. Ökonomen hatten jeweils höhere Zuwächse prognostiziert.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Große Änderung bei Aldi: Darauf können sich die Kunden freuen
Große Änderung bei Aldi: Darauf können sich die Kunden freuen
Riesen-Ärger um geplante neue Coca-Cola-Dosen
Riesen-Ärger um geplante neue Coca-Cola-Dosen
Südafrikaner protestieren gegen rassistische Werbung: H&M schließt dort alle Filialen
Südafrikaner protestieren gegen rassistische Werbung: H&M schließt dort alle Filialen
Wahnsinns-Foto zeigt Chaos bei Aldi-Ausverkauf - „Das ist Krieg“
Wahnsinns-Foto zeigt Chaos bei Aldi-Ausverkauf - „Das ist Krieg“

Kommentare