Zweite Amtszeit

Jena wird mit großer Mehrheit erneut DGB-Chef

+
Matthias Jena bleibt DGB-Vorsitzender im Freistaat Bayern.

Augsburg - Der bayerische DGB-Vorsitzende Matthias Jena bleibt für weitere vier Jahre an der Spitze des Gewerkschaftsbundes im Freistaat.

Wie ein DGB-Sprecher mitteilte, wurde der 52-Jährige am Freitag mit 98 von 100 Stimmen für eine zweite Amtszeit gewählt. Bei der Bezirkskonferenz in Augsburg enthielten sich zwei Delegierte. Jena führt den Deutschen Gewerkschaftsbund in Bayern seit Anfang 2010 und hatte sich nun erstmals der Wiederwahl gestellt. Es gab keinen Gegenkandidaten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Gewerkschaft IG BCE schlägt europäischen Strukturfonds vor
Gewerkschaft IG BCE schlägt europäischen Strukturfonds vor
Umwelthilfe mahnt Ikea wegen Elektroschrott zu Recht ab
Umwelthilfe mahnt Ikea wegen Elektroschrott zu Recht ab
Uber-Chef im Interview: So kämpft der Fahrdienst-Vermittler gegen sein Image
Uber-Chef im Interview: So kämpft der Fahrdienst-Vermittler gegen sein Image
Deutschland auf Wachstumskurs mit Milliardenbonus
Deutschland auf Wachstumskurs mit Milliardenbonus

Kommentare