Zweite Amtszeit

Jena wird mit großer Mehrheit erneut DGB-Chef

+
Matthias Jena bleibt DGB-Vorsitzender im Freistaat Bayern.

Augsburg - Der bayerische DGB-Vorsitzende Matthias Jena bleibt für weitere vier Jahre an der Spitze des Gewerkschaftsbundes im Freistaat.

Wie ein DGB-Sprecher mitteilte, wurde der 52-Jährige am Freitag mit 98 von 100 Stimmen für eine zweite Amtszeit gewählt. Bei der Bezirkskonferenz in Augsburg enthielten sich zwei Delegierte. Jena führt den Deutschen Gewerkschaftsbund in Bayern seit Anfang 2010 und hatte sich nun erstmals der Wiederwahl gestellt. Es gab keinen Gegenkandidaten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

EU-Kommission genehmigt Überbrückungskredit für Condor
EU-Kommission genehmigt Überbrückungskredit für Condor
BMW geht Münchner Mitarbeitern massiv ans Geld - Sorge auch um Audi-Stammwerk in Ingolstadt
BMW geht Münchner Mitarbeitern massiv ans Geld - Sorge auch um Audi-Stammwerk in Ingolstadt
Ferdinand Piëch: Großes Familiengeheimnis des Ex-VW-Chefs gelüftet
Ferdinand Piëch: Großes Familiengeheimnis des Ex-VW-Chefs gelüftet
Inflation auf niedrigstem Stand seit Februar 2018
Inflation auf niedrigstem Stand seit Februar 2018

Kommentare