Middelhoff-Insolvenzverwalter legt Bericht vor

+
Der Insolvenzverwalter von Thomas Middelhoff legt am Montag den Gläubigern die bisherigen Ergebnisse seiner monatelangen Arbeit vor. Foto: Oliver Krato

Bielefeld (dpa) - Middelhoff-Insolvenzverwalter Thorsten Fuest legt am Montag in Bielefeld den Gläubigern die bisherigen Ergebnisse seiner monatelangen Arbeit vor.

Ein Ende des umfangreichen Verfahrens ist jedoch noch nicht absehbar. Es geht um die komplizierten Vermögensverhältnisse des einstigen Top-Managers und Chefs der Karstadt-Mutter Arcandor, Thomas Middelhoff.

Bei der nicht-öffentlichen Gläubigerversammlung, zu der bis zu 50 Gläubiger im Bielefelder Amtsgericht erwartet werden, wird Fuest einen Bericht seiner bisherigen Arbeit vorlegen. Daneben sollen auch die oft millionenschweren Forderungen der Gläubiger geprüft werden.

Auch interessant

Meistgelesen

Gewerkschaft IG BCE schlägt europäischen Strukturfonds vor
Gewerkschaft IG BCE schlägt europäischen Strukturfonds vor
Umwelthilfe mahnt Ikea wegen Elektroschrott zu Recht ab
Umwelthilfe mahnt Ikea wegen Elektroschrott zu Recht ab
Uber-Chef im Interview: So kämpft der Fahrdienst-Vermittler gegen sein Image
Uber-Chef im Interview: So kämpft der Fahrdienst-Vermittler gegen sein Image
Deutschland auf Wachstumskurs mit Milliardenbonus
Deutschland auf Wachstumskurs mit Milliardenbonus

Kommentare