Moody's stuft zwölf britische Banken herab

London - Die Ratingagentur Moody's hat die Bonität von zwölf britischen Banken herabgestuft. Als Grund wurden Zweifel am Ausmaß der Unterstützung der Banken durch die Regierung genannt.

Die Bonität der Royal Bank of Scotland wurde ebenso wie die von Nationwide Building Society um zwei Stufen herabgesetzt, die für Lloyds TSB Bank und das Großbritannien-Geschäft der spanischen Bank Santander um eine. Moody's erklärte am Freitag, zwar werde die britische Regierung vermutlich systemisch wichtigen Finanzinstituten weiterhin eine gewisse Unterstützung gewähren, sie werde es aber möglicherweise zulassen, dass kleinere Institute zusammenbrechen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Staatspleite rückt näher: S&P senkt Daumen über Venezuela
Staatspleite rückt näher: S&P senkt Daumen über Venezuela
Wirtschaft wächst unerwartet kräftig
Wirtschaft wächst unerwartet kräftig
Führungskrise im Sparkassenverband steuert auf Lösung zu
Führungskrise im Sparkassenverband steuert auf Lösung zu
Deutlich weniger Motorräder in Deutschland verkauft
Deutlich weniger Motorräder in Deutschland verkauft

Kommentare