Was sind die Gründe?

Nur jedes vierte Unternehmen aus der EU wirbt im Internet

Luxemburg - Bislang werben nur relativ wenige europäische Unternehmen im Internet. Nach Zahlen der Statistikbehörde Eurostat waren es in Deutschland zuletzt 28 Prozent - in der EU insgesamt 25 Prozent.

Etwa vier von fünf Unternehmen, die online werben, sprechen ihre potenziellen Kunden gezielt an. Dazu nutzen sie Informationen über das Surfverhalten der Internetnutzer.

Im europäischen Vergleich machen rumänische (12 Prozent) und portugiesische Unternehmen (15 Prozent) am seltensten Gebrauch von Online-Werbung. Firmen aus Malta (46 Prozent), Schweden (42 Prozent) und Dänemark (40 Prozent) sind dagegen besonders aktiv im Internet.

Über eine eigene Website verfügen etwa drei Viertel der untersuchten Unternehmen, etwas weniger als die Hälfte sind in sozialen Netzwerken wie Facebook präsent.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Gerry Weber: Modepionier und Sportfan Gerhard Weber gestorben
Gerry Weber: Modepionier und Sportfan Gerhard Weber gestorben
Bayerisches Finanzministerium sucht im Internet einen neuen Kantinen-Pächter - Aber die Plattform verblüfft
Bayerisches Finanzministerium sucht im Internet einen neuen Kantinen-Pächter - Aber die Plattform verblüfft
Autopapst über E-Autos: „Der größte Wettbewerbsvorteil von Tesla ist nicht die Batterie, sondern…“ 
Autopapst über E-Autos: „Der größte Wettbewerbsvorteil von Tesla ist nicht die Batterie, sondern…“ 
Was ist alles noch „Made in Germany“?
Was ist alles noch „Made in Germany“?

Kommentare