Sorgen um Krieg in der Golfregion

Ölpreise steigen deutlich

Die Ölpreise steigen wieder. Foto: Jurnasyanto Sukarno
+
Die Ölpreise steigen wieder. Foto: Jurnasyanto Sukarno

Singapur - Die Ölpreise sind zum zweiten Tag in Folge deutlich gestiegen. Neben einem wieder schwächeren Dollar unterstützten Sorgen um einen neuen Krieg in der Golfregion die Preise.

Am Morgen kostete ein Barrel (etwa 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Mai 58,44 US-Dollar und damit 1,96 Dollar mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 1,93 Dollar auf 51,16 Dollar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Virtuelle Währung kostet Zehntausende Deutsche ihr Geld - es hätte verhindert werden können
Virtuelle Währung kostet Zehntausende Deutsche ihr Geld - es hätte verhindert werden können
Autopapst über E-Autos: „Der größte Wettbewerbsvorteil von Tesla ist nicht die Batterie, sondern…“ 
Autopapst über E-Autos: „Der größte Wettbewerbsvorteil von Tesla ist nicht die Batterie, sondern…“ 
Paukenschlag in deutscher Wirtschaft: Top-Manager wird Vorstandschef bei der Commerzbank - Experten überrascht
Paukenschlag in deutscher Wirtschaft: Top-Manager wird Vorstandschef bei der Commerzbank - Experten überrascht
Ausgerechnet in der Corona-Krise: Riesenstörung bei Lieferando - Hintergrund jetzt klar
Ausgerechnet in der Corona-Krise: Riesenstörung bei Lieferando - Hintergrund jetzt klar

Kommentare