Preise für Weihnachtsbäume bleiben stabil

Berlin/Bad Honnef - Für einen Weihnachtsbaum müssen Verbraucher in Deutschland in diesem Jahr wohl ähnlich viel bezahlen wie 2010.

“Wir vermuten, dass die Preise gleich bleiben“, sagte die Sprecherin des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie, Ursula Geismann, der Nachrichtenagentur dpa. Demnach kostet die beliebte Nordmanntanne zwischen 16 und 20 Euro pro Meter, die Fichte zwischen 10 und 14 Euro. Grund für die stabilen Preise sei die für die Bäume günstige Witterung gewesen, sagte Geismann. “Der eher feuchte Sommer war gut für die Tannenbäume und hat das Wachstum der Bäume nicht beeinträchtigt.“ 2010 seien rund 29 Millionen Weihnachtsbäume verkauft worden, in diesem Jahr werde die Zahl der verkauften Bäume vermutlich stabil bleiben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
Die Friseurbranche will für mehr Nachwuchs sorgen
Die Friseurbranche will für mehr Nachwuchs sorgen
Peso-Turbulenzen machen deutschen Unternehmen zu schaffen
Peso-Turbulenzen machen deutschen Unternehmen zu schaffen
Kaufprämie für moderne Diesel? Seehofer: Alles offen
Kaufprämie für moderne Diesel? Seehofer: Alles offen

Kommentare